NEU: Kauf auf Rechnung | +(49) 159 01792876

0

Ihr Warenkorb ist leer

Bleaching Set & Weiße Zähne durch Nahrung

April 22, 2020

Bleaching Set & Weiße Zähne durch Nahrung

Ein Bleaching Set ist das einzige Mittel für weiße Zähne? Ein Bleaching Set ist natürlich ein gute & schnelle Möglichkeit für weiße Zähne aber heute möchte ich dir eine andere Möglichkeit zeigen. Gibt es gesunde Lebensmittel für die Zähne? Welche Speisen und Getränke können gut für die Zähne und den Zahnschmelz sein? Erfahre jetzt alles über Lebensmittel die gut für deine Zahnhygiene sind.

Die zahnfreundliche Ernährung

Was wir essen und trinken hat einen großen Einfluss auf unsere Zähne. Die Ernährung spielt eine enorme Rolle bei unserer Zahngesundheit. So kann man mit den richtigen Lebensmitteln nicht nur Karies vorbeugen, sondern auch eine allgemein gute und nachhaltige Zahngesundheit erhalten. Je nach dem was wir essen nimmt dieses Essen Einfluss auf unsere Mundinnenraumhygiene. Das bedeutet das sich die Bakterien im Mundraum verändern. Viele der Bakterien im Mundraum wandeln Kohlenhydrate und Zucker aus den eingenommenen Lebensmitteln zu Säure um. Diese Säure greift dann unsere Zähne und den Zahnschmelz an. Dadurch können Erkrankungen in Verbindung mit Karies entstehen. Das heißt jedes Mal, wenn wir kohlenhydrat- und zuckerreiche Produkte essen leiden unsere Zähne unter diesen.

Aber es gibt auch einige Lebensmittel, welche gut für unsere Zähne sind. So trägt nicht nur die tägliche Mundhygiene zu gesunden Zähnen bei sondern auch manche ausgewählten Lebensmittel. So gibt es Lebensmittel, welche gut für die Gesundheit des Körpers und die Gesundheit der Zähne sind. Ein Beispiel dafür sind Lebensmittel die viel Kalzium und Phosphor. Beide wirken sich positiv auf unsere Gesundheit und die Zähne aus. Sie wirken auf den Zahnschmelz remineralisierend. Dadurch werden dem Zahn wieder nötige Mineralien zugeführt.

Das Zahnbleaching für zu Hause bestellen!

Zu den Top Lebensmittel gehören:

(kalziumhaltige Lebensmittel)

  • Grünkohl
  • Algen
  • Brokkolie
  • Milchprodukte
  • Käse
  • Nüsse & Samen
  • Kalziumhaltiges Wasser

 

Zu den fünf besten Lebensmittel gehören: Sesam, Algen, Amarant, Mohn und Hartkäse. Diese fünf haben einen sehr hohen Kalziumanteil.

 Zahnbleaching

Andere Lebensmittel können schädlich für unsere Zähne sein. Dazu gehören Getränke oder Lebensmittel mit einem hohen Anteil von Fruchtsäure. So werden die Zähne zum einen durch die Säure angegriffen und die Bakterien erhalten von der Frucht Zucker um sich zu ernähren und zu verbreiten. Dies fördert die Bildung von Karies. Deswegen sollte man darauf achten immer Obst & Gemüse zu essen, welches gleichzeitig einen hohen Anteil von Wasser hat. Das Wasser hat den Effekt ein wenig der Säure wegzuspülen. So kann sich nicht die ganze Säure an den zahn haften. Der negative Effekt von Obst und Gemüse kann auch gemindert werden in dem diese Lebensmittel nur zu größeren Mahlzeiten und mit einem großen Glas Wasser konsumiert werden.

Zu den schlechten Lebensmittel gehören:

(zuckerhaltige Lebensmittel)

  • Kekse
  • Kuchen
  • Pudding
  • Bonbons
  • Softgetränke & Limonaden

Aber auch andere Lebensmittel die sehr viel Kohlenhydrate enthalten sind nicht gerade gut für unsere Zähne. Warum? Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Kohlenhydraten kleben an den Zähnen und in den Zwischenräumen. Dies beschleunigt den Stoffwechsel (die Vermehrung) der Bakterien im Mund. Werden die Reste dann durch die Bakterien weiter in Säure umgewandelt, dann schadet dies dem Zahnschmelz.

Zähne aufhellen

Meide vor allem zuckerhaltige Getränke. Trinke am besten immer kalziumhaltiges Wasser und andere ungesüßten Getränke. Besondern über den Tag verteiltes trinken von Softgetränken und Limonaden (auch Säften), setzt den Zähnen stark zu.

Das Zahnbleaching für zu Hause bestellen!

Tipps für weiße Zähne

Eine gute Option ist zum einen der Zuckerersatz und zum anderen zuckerfreie Lebensmittel. Im Supermarkt und im Internet gibt es eine große Auswahl an diversen Produkten. Der große Vorteil im Gegensatz zu zuckerhaltigen Produkten ist der das die Zuckerersatzstoffe nicht wie verzuckert verdaut werden und so kein Stoffwechsel von Bakterien im Mund stattfindet. Am besten man verzichtet so gut es geht auf Lebensmittel mit Zucker beziehungsweise einen hohen Zuckeranteil. Zucker ist nicht nur schlecht für unsere Zähne auch die massigen Kohlenhydrate sind schädlich für unseren Körper.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung sind nicht nur vorteilhaft für eine schlanke Figur sondern auch für die allgemeine Zahngesundheit. Durch die Ernährung kann die Mundhygiene positiv beeinflusst werden. Dies bringt eine gute Zahngesundheit mit sich.

Tägliche und gründliche Reinigung der Zähne sowie Zahnzwischenräume & eine professionelle Zahnreinigung einmal im Jahr sind eine gute Option für nachhaltige Zahngesundheit.

Versteckten Zucker vermeiden. In einigen Produkten ist wesentlich mehr Zucker als du denkst. Dazu gehören zum Beispiel: Fruchtsäfte, viele Milchprodukte, Ketchup, Fruchtquark- und Joghurt.

Nicht durchgehend zuckerhaltige Lebensmittel essen. Wenn du Hunger oder Lust auf was Süßes hast dann iss lieber einmal ein Stück davon also 10-mal in der Stunde etwas kleines Süßes. Weil nach jedem Bissen werden die Zähne neu mit Zucker in Kontakt gebracht.

Zahnbleaching Kit



Tricks bei der Ernährung

Erst 30 Minuten nach dem Essen die Zähne putzen. Ja richtig gehört! Am besten mindestens 30 Minuten nach dem Essen warten & davor noch ein großes Glas Wasser trinken um die Zähne zu säubern. Wenn du dir gleich nach dem Essen die Zähne putzt, dann ist der Zahnschmelz noch sehr empfindlich und kann durch die Reibung zusätzlich beschädigt werden.

Nichts Süßes nach dem Säuren essen! Warum denn das? Wenn wir etwas Säurehaltiges trinken (Limonade) oder Essen (Zitrusfrüchte), dann wird der Zahnschmelz von der Säure angegriffen. Wenn wir danach Zucker essen dann werden die Bakterien im Mund gefüttert und greifen den Zahn und Zahnschmelz an. Da dieser durch die Säure schon beschädigt ist haben die Bakterien ein leichtes Spiel.

Finger weg von Energy-Drinks und Boostern – gerade diese beiden haben einen hohen Säuregehalt und fördern wie Fruchtsäfte und Limonaden den Zahnschmelzabbau. Der Zahnschmelz wird angegriffen und verliert an Mineralien. Dadurch werden die Zähne immer dünner und die kann zu unterschiedlichen Zahnerkranken führen.

Kalzium – Nach oder zu säurehaltigen Speisen einfach Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Kalzium konsumieren. Dies wirkt den Säuren entgegen und neutralisiert einen Teil dieser.

Kaffe- und Teekonsum minimieren – Kaffee und viele Teesorten färben die Zähne schnell gelb. Die Inhaltsstoffe sorgen für Ablagerungen an den Zähnen. Auch diese können den Zahnschmelz angreifen und Bakterien ernähren.

Reichen dir die Tipps nicht und du willst lieber schnell weiße Zähne? Dann hol dir doch ein Bleaching Set. Ein Bleaching Set ist die Möglichkeit für schonende Zahnaufhellung für zu Hause. Und wenn ein Bleaching Set nicht reicht, dann gibt es auch noch Aktivkohle-Pulver und Zahnweiß Stifte. 

Fisch – Fische enthalten viel Fluorid welches eine positive Eigenschaft auf den Zahnschmelz hat. Am besten Fisch mit kalziumhalten Lebensmittel kombinieren, um den Zahn etwas Gutes zu tun.

Rohes Gemüse und Vollkornbrot – Beide enthalten keinen normalen einfachen Zucker. Deswegen können die Bakterien nicht weiterverwenden. Dadurch wird Karies nicht weiter gefördert. Zudem regen beide Lebensmittelsorten den Speichelfluss an. Dadurch wird der Zahnschmelz beim essen remineralisiert.

Nüsse – Viele Nusssorten enthalten Zink, Eisen, Vitamine, Kalzium und Magnesium. Diese Inhaltsstoffe sind gut für unseren Körper, versorgen aber auch unsere Zähne mit Mineralen.

Mineralwasser trinken – Wasser trinken hilft gegen Mundgeruch (gerade morgens nach dem Aufstehen und abends vor dem schlafen gehen) & schützt unsere Zähne. Wasser säubert die Zähne von Zucker und Säuren. Dadurch können sich diese weniger an den Zahn heften und die Bakterien versorgen.

Solltest du mit unseren Tipps nicht weiter kommen, dann versuch doch mal ein Bleaching Set. Wenn du mehr Informationen über ein Bleaching Set haben willst dann schau auf unseren Blogs vorbei oder schreib uns eine E-Mail. Neben einem Bleaching Set gibt es auch noch andere Möglichkeiten sich die Zähne zu bleichen. In unseren anderen Beiträgen erfährst du mehr darüber. 

Dennis Thoms
Dennis Thoms

Gründer und Geschäftsführer von Diamond Smile Deutschland.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Zahnbleaching Set für weiße Zähne
Zahnbleaching Set für weiße Zähne

April 28, 2020

Zahnbleaching Set werden genutzt, um ein Bleaching also das bleichen der Zähne durchzuführen. Beim Zahnbleaching Set gibt es unterschiedliche Methoden des Bleaching und verschiedenste Zahnbleaching Sets. Welches Bleaching Set gut ist und worauf zu achten ist, erfährst du hier.
Zähne bleichen - Pro & Contra
Zähne bleichen - Pro & Contra

April 24, 2020

Was ist Zähne bleichen eigentlich? Welche Möglichkeiten gibt es sich die Zähne zu bleichen? Kosmetisches Zähne bleichen beim Zahnarzt oder Zähne bleichen zu Hause auf dem Sofa? Sich die Zähne zu bleichen oder bleichen zu lassen klingt umständlicher als es in Wirklichkeit ist.
Bleaching Zähne - Richtig Zähne putzen
Bleaching Zähne - Richtig Zähne putzen

April 21, 2020

Bleaching von Zähnen ist nicht ungewöhnlich. Viele Menschen lassen sich die Zähne bleachen. Zahnbleaching wird immer bekannter, so verbreitet sich das bleichen der Zähne schnell und kommt vom Zahnarzt auf unsere Couch.